De Martin Im Schloss

Laufen ist eine kleine romantische Stadt im bayerischen Alpenvorland. Die Stadt liegt eingebettet in einer Schleife der Salzach an der österreichischen Grenze.

 

In dem alten Schloss am oberen Stadttor finden Sie heute De Martin—Enogastronomia/Pizzeria, Artegelato/Eis und IllyCaffe, Catering.

 

Im Jahre 748 wurde Laufen erstmals urkundlich erwähnt. Die Salzach bildete die Grundlage für die wirtschaftliche Blüte der Stadt. Über die Stadt wurde der Schiffsverkehr nach Salzburg und der Salztransport von Reichenhall abgewickelt. Ein Felsen bei Laufen behinderte damals die Schifffahrt. Deshalb mussten die Frachten in Laufen von kleinen auf größere Schiffe umgeladen werden. Durch die politische Neuordnung gelangte die Stadt im Jahre 1816 zu Bayern. Mit dem Bau der Eisenbahn verlor die Schifffahrt an Bedeutung. Der letzte Salztransport fand 1866 statt. Innerhalb der Altstadt findet man immer wieder hervorragend sanierte alte Bürgerhäuser.